Hauptmenü



Designed by:

Kommender Samstag/Sonntag 15./16.11. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lotze   
Donnerstag, den 13. November 2008 um 22:48 Uhr

Die nächsten Spiele
Am Samstag dem 15.11. bestreiten 2 Schönefelder Teams ihre Auswärtsspiele.

Die E-Jugend ist um 10:30 Uhr zu Gast Blankenfelde III.
Schönefeld am letzten Spieltag mit ihrer ersten Niederlage im 6.Spiel muss gegen starke Blankenfelder wieder zeigen das sie nicht umsonst da oben stehen. Blankenfelde III dagegen im moment mit 4 Spielen ohne Niederlage womit sie mit breiter Brust ihr heimspiel austragen werden.

Die C-Jugend ist um 9:00 Uhr zu Gast beim 6.Platzierten Bestensee/Gussow.
Schönefeld mit einer Serie von 3 Spielen ohne Niederlage wird kein leichtes Spiel haben mit den Bestensee-/Gussowern welche ihre 7:2-Niederlage vom letzten Spieltag wett machen wollen.


Am kommenden Sonntag dem 16.11. stehen 3 Heim- und 1 Auswärtsspiel an.


Die D-Jugend muss um 9:30 Uhr gegen Königs Wusterhausen II ran.
KWH II, mit 2 Spielen ohne Niederlage, werden ne menge gegen eine Niederlage setzen.
Schönefeld dagegen wird ihre erste Niederlage am letzten Spieltag wett machen wollen um weiterhin an den oberen Tabellenplätzen Anschluss zu halten.


Die Frauen müssen um 10:30 Uhr gegen, den 6.Platzierten ihrer Staffel, MSV Zossen ran.
Diese kommen mit viel Selbstvertrauen durch einen 5:1 Sieg gegen Wünsdorf nach Schönefeld.
Die Statistik und die Moral vom letzten Sonntag in Halbe sagen ein Sieg Schönefeld´s aus, da sie seit 9 Spielen ungeschlagen sind wogegen Zossen die letzten 2 Spiele nicht verloren hat.


Die 2.Männer empfängt um 12:00 Uhr den MTV Wünsdorf II welche dieses Jahr ein Wort um den Aufstieg, in die 2.KK, mit reden(aktuell Platz 3).
Nach der 7:0 Auswärtspleite bei Rangsdorf II muss die 2.Männer sich selbst beweisen das sie doch Fussball spielen können und stehen mit dem Rücken zur Wand.


Die 1.Männer empfängt um 14 Uhr Wildau II welche seit 3 Spielen keinen Sieg geholt haben und letzten Sonntag gegen Tabellenführer Großziethen mit 2:5 das Nachsehen hatte.
Schönefeld dagegen holte aus den letzten 7 Spielen 6 Siege und 1 Remis womit sie nicht ohne Grund auf Platz 3 stehen.
Wildau II ist also im Zugzwang und Schönefeld will ihre Serie fortsetzen um oben dran zu bleiben.


Schiedsrichter

Frauen: Mathias Kleinen
2.Männer: N.Scheil (Ragow)
1.Männer: T.Friedemann (LFC & unser Pokal"aus"Schiri)

 

Quelle

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 13. November 2008 um 22:49 Uhr
 

Wetter

Feuerwehr Suchmaschine